Vor der Trauung..... am Tag der Trauung!

 

 

 

Auf dem Rittergut

Anfangs fällt es meinen Paaren meist schwer sich die Umsetzung einer Dekoration und Bestuhlung für Ihre Trauzeremonie vorzustellen. Mein absolutes Highlight bei dieser Trauung waren die Weddingschirme, die ich für die Gäste organisiert hatte. Hier meine Umsetzung auf dem Rittergut:


Herzlichen Dank an mein Brautpaar Nadine und Mathias!

Ebenso an die klasse Fotografin Eva-Maria Schmidt - Sinnbilder Fotografie

Das Romantikhotel Schloss Petershagen

Ein romantisch gelegener Platz auf dem Anwesen des Romantikhotels Schloss Petershagen, direkt an der Weser. Leider standen uns ein paar Bäume im Weg, so das wir uns genau überlegen mussten wie wir die Bänke stellen, die Dekoration einbauen und dem Ganzen noch etwas Besonderes verleihen.

 

Wir zauberten einen Weg aus Rosenblättern und die Blumenstreumädchen hatten viel Spaß dabei Hortensienblüten zu werfen. Um das Brautpaar herum, im Hintergrund und im Brunnen fanden sich Hortensien wieder. Eine frische Rede von Bernd, Gänsehautfeeling dank Lauras Gesang und einer einmaligen Liebeserklärung von Marie-Sophie und Jan machten diese Trauung zu einem absoluten Highlight.

 

Hier kommt meine Umsetzung...

 

 

 

 

Auf dem Bauernhof

Ein Bauernhof im Weserbergland auf dem der Bräutigam Alex seine Kindheit verbrachte sollte der Trauort für Carina und Alex werden. Gar nicht so einfach eine riesige Maschinenhalle für eine Trauung herzurichten. Hier war es meine Aufgabe Athmosphäre in die Halle zu zaubern, mit den Dingen die prima zu dem Thema Bauernhof passen.

 

Carina und Alex legten sich, zusammen mit ihren Freunden und Familien, ins Zeug und ordneten riesige Holzstapel und Strohballen. Mit Kerzenschein, Metalleimerm, gefüllt mit Gräsern aus dem Garten und Schleierkraut, Bierzeltbänken, denen eine weiße Husse übergezogen wurde und  Strohballen richteten wir einen einzigartigen Trauort her.

 

Und wer glaubt die Titelmusik von der "Benni Hill show" passt nicht in eine Trauung - der irrt.

 

 

 

 

Trauung auf einer Wiese hinter dem Gut Bardenhagen

Es war ein heißer Sommertag im Juli. Savina und Florian hatten sich eine freie Trauung auf der Wiese hinter dem Gut Bardenhagen gewünscht. Das Besondere daran: es sollte während der Zeremonie ein Cocktail gemixt werden - eine Abwandlung des Sandrituales, das unsere Rednerin Annika vorgeschlagen hatte. Somit wurde eine Eventtheke gleichzeitig zum Rednerpult bzw. der Rednerpult später zur Eventtheke.

 

In geheimer Mission wurden die Zutaten unter der Theke in einer Kühlbox gekühlt und später als Überraschung hervorgezaubert.

Der neu-kreierte Cocktail hieß dann FloSavi-Mojito und durfte am Abend von allen Gästen probiert werden.

 

Hier meine Umsetzung:

 

vielen Dank an Sebastian Conrad für die schönen Bilder www.sebcon.de